Rss-Newsfeeds

Aktuelle News
Die aktuellen News als RSS-Newsfeed:

Aktuelles

Digitalisierung der Arbeitswelt: Zentrale Herausforderung für allgemeine und berufliche Bildung

Foto: Vorgesetzter vergleicht Daten mit einem Arbeiter an einem Tablet PC in einem Lager (© industrieblick / fotolia.com)

"Der sichere Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken ist der zukünftige Schlüssel für den Einstieg in eine nachhaltige Beschäftigungskarriere im Betrieb 4.0." Dies erklärte der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB),...

Veranstaltungstipp

Logo PERSONAL2015 Nord

PERSONAL2015 Nord 

06.05. bis 07.05.2015 Hamburger Messehallen 

Information, Programm, Anmeldung

Logo: PERSONAL 2015 Süd

PERSONAL2015 Süd 

19.05. bis 20.05.2015 Messe Stuttgart 

Information, Programm, Anmeldung

Sie befinden sich hier: Aktuelles

Aktuelles

01.12.2011

Call for papers zum Thema „Digital Game-Based Learning“

Zur Interdisziplinären Abschlusskonferenz am 24. und 25. Mai 2012 in Köln bittet das Projekt SpITKom um das Einreichen von wissenschaftlichen oder praxisorientierten Beiträgen zum Thema „Digital Game-Based Learning“.

Foto: Jugendlicher mit Notebook und Handy (SpITKom)Das durch BMBF und Europäischen Sozialfonds geförderte Projekt SpITKom steht für die spielerische Vermittlung von IT-Kompetenzen für benachteiligte Jugendliche zwischen Schule und Ausbildung.

Die Abschlusskonferenz des Projekts findet im Rahmen der „4th International Computer Game Conference Cologne“ statt. Nach einer Vorstellung der bisherigen Forschungsergebnisse aus Theorie und Praxis, wird eine Standortbestimmung des „Digital Game-Based Learning“ vorgenommen und der Frage nachgegangen werden, ob und inwieweit die Potentiale des „Digital Game-Based Learning“ bereits verwirklicht sind.

Die Keynotes werden von Patrick Felicia (Waterford Institute of Technology) und Kurt Squire (University of Wisconsin-Madison) gehalten.

Wissenschaftliche und/oder praxisorientierte Beiträge zum Thema “Digital Game-Based Learning” können in Form eines erweiterten Abstracts mit 800 bis 1000 Wörtern als anonymisiertes Doc- oder Odt-Dokument an andre.czauderna(at)fh-koeln(dot)de  eingereicht werden.
Von Interesse sind Beiträge zu folgenden Themen:

  • Lerntheoretische Ansätze
  • Darstellung und Analyse von Entwicklungsprozessen
  • Computerlernspiele für spezielle Zielgruppen (wie z.B. bildungsbenachteiligte Jugendliche
  • Multiplayer Serious Games
  • Einsatz von Computerspielen in der pädagogischen Praxis (Didaktisch-methodische Konzepte und/oder Best Practice)
  • Evaluationsforschung (Ansätze und/oder Ergebnisse)

Über die Annahme Ihrer Beiträge werden Sie spätestens am 29. Februar 2012 informiert. Angenommene Beiträge werden im Laufe des Jahres  in einem Sammelband publiziert. Einreichungsfrist ist der 15. Januar 2012.

Die Tagung findet an der Fachhochschule Köln statt und ist für alle Teilnehmer kostenlos.


Weitere Informationen
SpITKom.
Koordination des Projektes:
Humance AG
Goebenstraße 10-12
50672 Köln
Fon: +49 (0)221 / 277 995 14
Fax: +49 (0)221 / 277 995 11

Ansprechpartnerin: Birgit Schmitz
bschmitz(at)humance(dot)de

www.spitkom.de

SpITKom Call for Abstracts (PDF)


Eine Projektbeschreibung finden Sie auch auf qualifizierungdigital.de.
SpITKom wird durch das BMBF und den Europäischen Sozialfonds gefördert.