Startseite


Jetzt anmelden!

Key-Visual BMBF-Roadshow

BMBF-Roadshow: Digitale Medien im Ausbildungsalltag

Die Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" stellt bundesweit digitale Konzepte für die berufliche Aus- und Weiterbildung vor. In interaktiven Workshops können sich Teilnehmende über innovative Tools und Anwendungen informieren und diese selbst ausprobieren. 2019 macht das erfolgreiche Format Halt in Mannheim, Bielefeld, Erfurt, Düsseldorf, Schwerin und Mainz.   mehr : BMBF-Roadshow: Digitale Medien im Ausbildungsalltag.

aktuelle Meldungen

Logo Inklusionsprojekt IKKE

Inklusionsprojekt IKKE: Erster Evaluationsteilbericht veröffentlicht

Im Inklusionsprojekt "IKKE – Bildungs- und Barrierefreiheit durch Digitalisierungsinstrumente in der beruflichen Ausbildung" soll nach dem Prinzip des Guided-Cookings sowie durch VR- und RFID-Technik das individuelle und selbstbestimmte Lernen in der Kochausbildung unterstützt werden. Der erste Evaluationsteilbericht des Projekts benennt dafür zehn zentrale Gelingensbedingungen.  mehr : Inklusionsprojekt IKKE: Erster Evaluationsteilbericht veröffentlicht.

Symbolbild EPICSAVE

Projekt ViTAWiN: Neue Webseite gestartet!

Im Projekt ViTAWiN wird eine VR- und AR-Simulationsumgebung entwickelt, erprobt und evaluiert. Das Projekt richtet sich an Lehrende und der Lernende in der Ausbildung zum Notfallsanitäter bzw. Notfallsanitäterin und der Weiterbildung zur Notfallpflege.   mehr : Projekt ViTAWiN: Neue Webseite gestartet!.

Logo qualifizierungdigital

Video stellt das Inklusionsprojekt LernBAR vor

LernBAR zielt auf die Modernisierung der beruflichen Aus- und Weiterbildung im Bereich hauswirtschaftlicher Dienstleistungen, um Menschen mit Behinderung durch den Einsatz von AR-Lernangeboten für die Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu qualifizieren. In einem nun veröffentlichten Video stellt sich das Projekt vor.  mehr : Video stellt das Inklusionsprojekt LernBAR vor.

Logo BIBB

BIBB-Interviewreihe: Wohin der technologische Fortschritt führen könnte

Was verursacht technologischen Fortschritt? Wer oder was treibt ihn an? Und welche Wirkungen hat er? Antworten auf diese Fragen geben zwölf Video-Interviews des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), die weltweit mit renommierten Forscherinnen und Forschern entstanden sind.  mehr : BIBB-Interviewreihe: Wohin der technologische Fortschritt führen könnte.

Logo Sensorik-Netzwerk

Projekt CoDiCLUST steht "Hackern" mit Rat und Tat zur Seite

Die aktuelle Ausgabe des Sensorik-Magazins beinhaltet ein Interview mit dem Sieger des diesjährigen "Hackaburg"-Wettbewerbs. An der Veranstaltung in Regensburg, an der über 200 "Hacker" teilnahmen, um neue Softwareprodukte zu erstellen, war auch das BMBF-geförderte Projekt CoDiCLUST beteiligt.   mehr : Projekt CoDiCLUST steht "Hackern" mit Rat und Tat zur Seite.

Tablet

Save-the-Date: Nächster DiaLogisch Praxis-Treff am 2. Oktober in Regensburg

Der DiaLogisch Praxis-Treff des BMBF-geförderten Projekts CoDiCLUST bietet vierteljährlich eine Plattform, sich mit den Trends der Arbeitswelt aktiv auseinanderzusetzen. Am 2. Oktober 2019 findet die Veranstaltung unter dem Motto "Wissen und Kompetenzen managen im digitalen Zeitalter" statt.   mehr : Save-the-Date: Nächster DiaLogisch Praxis-Treff am 2. Oktober in Regensburg.

Symbolbild Digitalisierung

Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der beruflichen Bildung

Welche Kompetenzen benötigen Fachkräfte, um mit den Transformationsprozessen der Digitalisierung und der Nachhaltigkeit umgehen zu können? Dieser Frage widmet sich im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ein Projektteam des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).  mehr : Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der beruflichen Bildung.

Logos Konferenz Internationalisierung in der Berufsbildung 2019

Digitalisierung in der internationalen Berufsbildung

Die durch die Digitalisierung ausgelösten Innovationsprozesse und die einhergehenden Chancen sowie Herausforderungen für die internationale Berufsbildungszusammenarbeit stehen im Fokus der diesjährigen Statuskonferenz der Förderinitiative "Internationalisierung der Berufsbildung" (IBB) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).  mehr : Digitalisierung in der internationalen Berufsbildung.

Logo wbv Media

Betriebliche Weiterbildung in einer virtuellen 3D-Lern- und Kollaborationsumgebung

Ein Beitrag in dem Tagungsband "Bildung=Berufsbildung?!"skizziert Ergebnisse eines Proof of Concept des Einsatzes einer virtuellen 3D-Lernumgebung in verschiedenen Anwendungsszenarien der Aus- und Weiterbildung eines Automobilherstellers. Der Artikel ist unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht und kann kostenlos heruntergeladen werden.  mehr : Betriebliche Weiterbildung in einer virtuellen 3D-Lern- und Kollaborationsumgebung.

Studie

Ausbilder erklärt Auszubildenden einen Sachverhalt am Laptop, Copyright: Gilles Arroyo, Fotolia

Digitale Medien in Betrieben – heute und morgen

Welche digitalen Medien werden im betrieblichen Arbeitsprozess eingesetzt? Welche in der Aus- und Weiterbildung? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt eine repräsentative Bestandsanalyse des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), die kostenlos heruntergeladen werden kann.  mehr : Digitale Medien in Betrieben – heute und morgen.

Interview

Tarek Lababidi

"Wir beobachten, dass die Vorstellung von Digitalisierungskompetenz hochgradig diffus ist."

Wie können die Akteure der beruflichen Bildung in Sachen Digitalisierung voneinander lernen? Das Projekt "vierpunkteins" hat als Antwort auf diese Frage regionale Netzwerke geschaffen, in denen der Wissensaustausch zu den Möglichkeiten digitalen Lernens gefördert wird. Im Gespräch mit qualifizierungdigital.de stellt Projektleiter Tarek Lababidi das Verbundvorhaben vor.  mehr : "Wir beobachten, dass die Vorstellung von Digitalisierungskompetenz hochgradig diffus ist.".