Startseite


Jetzt anmelden

Veranstaltung in Berlin am 9. Mai 2017

Anwenderworkshops Berlin - 09.05.2017

Die zweite Etappe der bundesweiten Roadshow führt nach Berlin: Am 9. Mai 2017 stehen innovative digitale Lehr- und Lernkonzepte, die von den Teilnehmenden in Übungen und Simulationen erprobt werden können, auf dem Programm. mehr: Anwenderworkshops Berlin - 09.05.2017.

Studie

Ausbilder erklärt Auszubildenden einen Sachverhalt am Laptop, Copyright: Gilles Arroyo, Fotolia

Digitale Medien in Betrieben – heute und morgen

Welche digitalen Medien werden im betrieblichen Arbeitsprozess eingesetzt? Welche in der Aus- und Weiterbildung? Und zu welchem Zweck? Verlässliche Antworten auf diese und weitere Fragen gibt eine repräsentative Bestandsanalyse des BIBB. mehr: Digitale Medien in Betrieben – heute und morgen.

aktuelle Meldungen

Grafik zum Serious Game Serena

Qualitätssiegel für "Serena"

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) hat das Serious Game "Serena" mit dem Qualitätssiegel "Projekt Nachhaltigkeit 2017" ausgezeichnet. Das Point-and-Click-Adventure soll Mädchen neugierig auf Berufe im Bereich Erneuerbare Energien machen. mehr: Qualitätssiegel für "Serena".

Logo des Deutschen Arbeitgeberpreises für Bildung 2017

Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2017

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) sucht gemeinsam mit der Deutschen Bahn und der Deutschen Telekom Praxisbeispiele, die zeigen, wie die Begeisterung von Mädchen und jungen Frauen für Technik unterstützt werden kann. mehr: Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2017.

Bildungsministerin Wanka zu Besuch beim Projekt Via4all in Hannover.

Ministerin Wanka besucht Via4all

Im Rahmen ihrer bundesweiten Frühjahrsreise hat sich die Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka über zukunftsorientierte Projekte aus dem Bereich Berufsbildung informiert, so auch über das E-Learning-Angebot Via4all. mehr: Ministerin Wanka besucht Via4all.

Cover der BWP-Ausgabe 2/2017 zum Berufsbildung 4.0

Neue BWP-Ausgabe: Berufsbildung 4.0

Berufsbildung 4.0 lautet das Thema der BWP-Ausgabe 2/2017: Zusammen mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Bildungspraxis untersucht das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) die Folgen der Digitalisierung für die berufliche Bildung. mehr: Neue BWP-Ausgabe: Berufsbildung 4.0.

Ein junger Mann sitzt in einem Großraumbüro am Schreibtisch mit einem Rechner vor sich

Mediennutzung in der Ausbildung lernen

Eine neue BIBB-Analyse zeigt, dass die Anforderungen an Medienkompetenz in verschiedenen Berufen sehr unterschiedlich sind. Die BIBB-Checkliste hilft bei der Frage, welche Aspekte in eine Ausbildungsordnung aufgenommen werden sollten. mehr: Mediennutzung in der Ausbildung lernen.

Hände eines Mannes im Anzug scheinen einen virtuellen Würfel mit einem Rollstuhl als Symbol für Menschen mit Behinderung zu halten

Neue Förderbekanntmachung zur Inklusion

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat am 14. Februar 2017 die neue Förderbekanntmachung „Inklusion durch digitale Medien in der beruflichen Bildung“ veröffentlicht. mehr: Neue Förderbekanntmachung zur Inklusion.

Praxisbeispiele

Logo des Projekts GLASSROOM; Copyright: GLASSROOM (alle Rechte vorbehalten)

Glassroom

Ziel von Glassroom ist die Entwicklung eines bedarfsorientierten Bildungskonzeptes, das die Potenziale der Virtuellen und Erweiterten Realitätsbrillen (VR-/AR-Brillen) für die berufliche Bildung im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus unterstützt. mehr: Glassroom.