11. September 2019: Abschlusskonferenz des VR-Projekts SVL 2020

Social Virtual Learning Visual

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" geförderte Projekt SVL 2020 lädt am 11. September zur Abschlusskonferenz nach Berlin ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Aufbauend auf die in den Projekten Social Augmented Learning (SAL) und Social Virtual Learning (SVL) gewonnenen Erkenntnissen liegt der Fokus des Anschlussvorhabens SVL 2020 u.a. darauf, eine bestehende Virtual Reality-Lernanwendung um feedbackgestützte Systeme zu erweitern.

Die Abschlusskonferenz des Projekts SVL 2020 findet am 11. September, von 10:30 bis 16:00 Uhr in Berlin statt. Der Veranstaltungsort ist:

Logo SVL 2020

Fraunhofer Forum

Anna-Louisa-Karsch-Straße 2

10178 Berlin

Die SVL 2020-Abschlusskonferenz richtet sich an alle an den Themen Augmented Reality- bzw. Virtual Reality-Lernen interessierte Menschen in der Berufsbildung

Eine elektronische Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort auf der Projektwebseite möglich.

Hinweis: Das Projekt SVL 2020 bzw. Social Virtual Learning ist im Jahr 2019 Teil der BMBF-Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag". In einem interaktiven Anwenderworkshop können Teilnehmende das Medienkonzept kennenlernen und selbst ausprobieren. Informationen zur Roadshow finden Sie hier.

Bildnachweis/Grafik: © Social Virtual Learning