13. Juni 2019: Konferenz zu digitalen Kompetenzen in Arbeit und Lernen. Jetzt anmelden!

Logo der Veranstaltung #digitalkompetent

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt MeQ:ino veranstaltet am 13. Juni 2019 in Berlin eine Konferenz zu digitalen Kompetenzen in Arbeit und Lernen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Digitalisierung verändert die Arbeitswelt grundlegend. Auch Lernen wird zunehmend digitaler. Mitarbeitende, die bisher wenig Kontakt mit Digitalisierung hatten, müssen sich immer mehr mit digitalen Anwendungen in Lernen und Arbeiten auseinandersetzen. Insbesondere neue Kompetenzen im Umgang mit digitalen Veränderungen sind dabei ein Schlüsselfaktor. Im Rahmen der Konferenz #digitalkompetent soll gemeinsam mit den Teilnehmenden und Experten aus Unternehmen, Erwachsenenbildung und dem Personalbereich über aktuelle Entwicklungen, neue Anforderungen und Möglichkeiten zur Stärkung digitaler Kompetenzen von Lernenden und Mitarbeitenden diskutiert werden.

Die Konferenz richtet sich an Experten aus dem Bereich der Erwachsenenbildung, betrieblichen Weiterbildung, Hochschule, Organisationsentwickler*innen und Personalverantwortliche in Unternehmen sowie Interessierte, die sich mit aktuellen Veränderungen durch Digitalisierung in der Arbeitswelt beschäftigen. Eine kostenlose Anmeldung zur Veranstaltung ist online möglich.

Grafik: © MeQ:ino