Antragstellung

Symbolbild Antragsstellung

Um die digitalen Medien besser in die Bildungskette zu integrieren, gibt es das Instrument der Projektförderung. Hierdurch werden zahlreiche Projekte zur Entwicklung mediengestützter Qualifizierungsangebote in der beruflichen Bildung finanziell unterstützt.

Um Fördermittel bewerben können sich Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und Bildungseinrichtungen.

Die Anträge für den Förderbereich digitale Medien in der beruflichen Bildung sind klar strukturiert. Vorgaben müssen eingehalten und entsprechend der geforderten Beschreibungen bearbeitet werden. Wenn alle thematischen und formalen Anforderungen sorgfältig umgesetzt werden, ist eine gute Basis für einen erfolgreichen Antrag vorhanden. Grundlage für jeden Antrag ist der jeweilige Bekanntmachungstext, der im Bundesanzeiger unter www.bundesanzeiger.de im sogenannten Amtlichen Teil und auf der Internetseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) veröffentlicht wird. Zur Beantragung von Fördermitteln können Sie easy-Online nutzen, das elektronische Formular-System des Bundes.