Comenius Award: Serena Supergreen ausgezeichnet

Serena Supergreen

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Serious Game "Serena Supergreen" ist mit dem Comenius Award ausgezeichnet worden. Digitale Bildungsmedien von über 250 Herstellern, Verlagen, Projekten und Autoren waren im Vorfeld der Verleihung in Berlin einem Qualitätscheck unterzogen worden.

Zum nunmehr 23. Mal wurden am 21. Juni 2018 die Comenius EduMedia-Siegel und -Medaillen vergeben. Mit der Auszeichnung würdigt die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e. V. (GPI) seit 1995 herausragende digitale Bildungsmedien. Mehr als 200 Gäste verfolgten auf Einladung der GPI die Preisverleihung. Die Preise wurden in den Kategorien Didaktische Multimediaprodukte, Allgemeine Multimediaprodukte, Lehr- und Lernmanagementsysteme sowie Computerspiele mit kompetenzförderlichen Potenzialen auf der Grundlage der Qualitätskriterien der GPI vergeben.

Die aus sechs europäischen Ländern besetzte Fachjury aus Wissenschaftlern, Fach- und Bildungspraktikern hatte die Bildungsmedien begutachtet. Ein Viertel der Einreichungen kam aus zwölf Ländern des europäischen und außereuropäischen Auslands. 165 preisgekrönten Produkten wurde mit dem Comenius-EduMedia-Siegel didaktische und mediale Qualität bescheinigt - darunter das BMBF-geförderte Serious Game "Serena Supergreen und der abgebrochene Flügel"

Das kostenlos erhältliche Point&Click-Adventure soll Mädchen auf naturwissenschaftlich-technische Berufe im Bereich Erneuerbarer Energien neugierig machen.

Bildnachweis: Serena Supergreen