Erfolgreicher Projektabschluss: NanoTecLearn

Forscherin

Neue mediale und didaktische Möglichkeiten für den Erwerb von Kompetenzen im Bereich der Mikro-Nano-Integration: Dafür steht das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt "NanoTecLearn", das nun erfolgreich abgeschlossen wurde.

Die Mikro-Nano-Integration ist ein hoch innovativer Industriebereich mit ständigem, schnellem Wissenszuwachs. Die nötigen Weiterbildungsmaßnahmen können die Unternehmen aber häufig nicht selbst anbieten. Das BMBF-geförderte Projekt "NanoTecLearn" hat für diesen Zweck ein E-Learning-Angebot entwickelt, das praxisnah in ausgewählten Unternehmen erprobt werden konnte. Gestartet im November 2014 ist nach knapp drei Jahren Projektlaufzeit eine online verfügbare Wissensplattform entstanden, die Unternehmen gezielt dabei unterstützen soll, Mitarbeiter auf dem Gebiet der Mikro-Nano-Integration zu qualifizieren. Verantwortlich dafür sind die Fachgebiete Medienproduktion, Mikromechanische Systeme und Kommunikationswissenschaft der TU Ilmenau - zusammen mit Industriepartnern, dem Regionalen Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg und Verbänden.

Branche zeichnet sich durch schnellen Wissenszuwachs aus

Die Mikro-Nano-Integration überbrückt die Lücke zwischen der nanotechnologischen Grundlagenforschung und der Anwendung dieser Erkenntnisse in Produkten durch die Mikrosystemtechnik. Ein bekanntes Beispiel hierfür stellt der "Lotuseffekt" dar, der für die Entwicklung selbstreinigender Oberflächen eingesetzt wird. Die Branche zeichnet sich durch einen schnellen Wissenszuwachs aus. Daher ist der Bedarf an Fachkräften in diesem hoch innovativen Industriebereich sehr groß. Infrage kommen Personen aus dem naturwissenschaftlich-technischen Bereich, die über spezifische Zusatzqualifikationen verfügen müssen. Da viele Unternehmen in dieser Branche Klein- und Mittelständler sind, können sie die Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen häufig nicht selbständig anbieten.

Der 31. Juli 2017 markiert den offiziellen Projektabschluss von "NanoTecLearn", die online verfügbare Wissensplattform steht Interessenten jedoch weiterhin zur Verfügung: https://nanotec.tu-ilmenau.de/

Bildnachweis: Thinkstock (Bonninstudio)