Impulsvortrag im Video: Roman Rackwitz über Gamification in der beruflichen Qualifizierung

Roman Rackwitz im Livestream der eQualification 2021

Der im Rahmen der eQualification 2021 gehaltene Impulsvortrag des Gamification-Experten Roman Rackwitz steht nun als Video-Aufzeichnung mit Untertiteln zur Verfügung. Der rund einstündige Beitrag steht unter dem Titel "Lernen ist kein Selbstzweck. Und Gamification keine Unterhaltung".

Das Video stellt eine Aufzeichnung des eQualification-Livestreams vom 1. März 2021 dar. Die Statuskonferenz des BMBF-Förderprogramms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" moderierte Holger Beckmann. Die Fachtagung fand 2021 erstmals komplett virtuell statt. Das Video steht mit Untertiteln zur Verfügung (auswählbar durch Klick auf das "CC"-Icon). 

Roman Rackwitz, Gründer und Geschäftsführer der Münchener Engaginglab GmbH, ist Experte auf dem Gebiet der Gamification und geht in seinem Impulsvortrag u.a. auf die Vorteile der Anwendung spiel­typischer Elemente im Lehr-/Lernkontext ein.

Die nunmehr 12. eQualification fand am 1. und 2. März 2021 statt und stand unter dem Motto Gamification – als Leitlinie für alle Programmbestandteile im Sinne von Partizipation, Interaktion und Inspiration.

Bildnachweis: Screenshot