Neue BIBB-Publikationen zu Medien- und IT-Kompetenz sowie Distance Learning / Distance Education

BIBB-Publikationen

Aus den Reihen "Wissenschaftliche Diskussionspapiere" und "Fachbeiträge im Internet" sind vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) zwei neue Online-Publikationen mit Bezug zu technologiegestützer Aus- und Weiterbildung veröffentlicht worden. Sie sind als kostenlose Downloads verfügbar.

Medien- und IT-Kompetenz als Eingangsvoraussetzung für die berufliche Ausbildung - Synopse

Was sind "grundlegende Computerkenntnisse" und in welchem Verhältnis stehen sie zur "Medien- und IT-Kompetenz"? Gegenwärtig gibt es hierfür weder Mindestanforderungen noch eine allgemein anerkannte Definition. Nun legt das BIBB unter dem Titel "Medien- und IT-Kompetenz als Eingangsvoraussetzung für die berufliche Ausbildung" eine synoptische Zusammenfassung dieser Begrifflichkeiten vor. Auf ihrer Basis wurde ein begründeter Definitionsvorschlag für berufliche "Medien- und IT Kompetenz"  erarbeitet. Darauf aufbauend können nun entsprechende Aus- und Weiterbildungsangebote zur Förderung beruflicher Medien- und IT Kompetenz erarbeitet werden.

Strukturdaten Distance Learning/Distance Education 2018

Angesichts der umfassenden Digitalisierung von Gesellschaft und Arbeitswelt gewinnt lebensbegleitendes Lernen zunehmend an Bedeutung. Nicht akademische und hochschulische Bildungsangebote in Form von Distance Learning/Distance Education bieten dabei ein etabliertes didaktisches Format, um (Weiter-)Bildung mit Erwerbstätigkeit, familiären Verpflichtungen oder Einschränkungen in der Mobilität vereinbaren zu können. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) erhebt seit 2016 bei den Anbietern entsprechender Bildungsangebote jährlich Daten zur Anbieter-, Angebots- und Teilnahmeentwicklung. In der nun vorliegenden Publikation "Strukturdaten Distance Learning/Distance Education 2018" werden die Ergebnisse der diesjährigen Erhebung vorgestellt.

Bildnachweis: BIBB