Programm

Mann liest in Zeitschrift mit Diagrammen

Auf der Fachtagung "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" in Koblenz lernen die Teilnehmenden konkrete Einsatzmöglichkeiten ausgewählter digitaler Medienkonzepte kennen. In Anwenderworkshops können sie diese Konzepte selbst erproben.

12:00 Uhr   Registrierung und Imbiss

13:15 Uhr   Grußwort & Eröffnung

Bertram Weirich, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Industrie- und Handelskammer Koblenz

Dr. Gabriele Hausdorf, Referatsleiterin Referat D2 - Digitaler Wandel in der Bildung, Bundesministerium für Bildung und Forschung

13:30 Uhr   Einführung in das Workshop-Programm

Astrid Steuerwald, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Arbeitsbereich 3.2, Digitale Medien/ Fernlernen/ Bildungspersonal, Bundesinstitut für Berufsbildung

14:00 Uhr   Parallele Anwenderworkshops

Anwenderworkshop I:

Kfz4me: Erstellung von Erkärvideos zur Entwicklung von Medien-, Sprach- und Sachkompetenz

Dr. Markus Schäfer, Hönne Berufskolleg Menden

Oliver Neuhoff, Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis

Anwenderworkshop II:

Ausbildungsportfolio: Online-Ausbildungsnachweis und unterstützendes Tool zur Lernreflexion

Michael Sander, Universität Bremen

Julian Stauffenberg, Technische Universität Hamburg

Anwenderworkshop III:

Social Virtual Learning: Gemeinsames Lernen in der virtuellen Realität

Thomas Hagenhofer, Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien

Dr. Lutz Goertz, mmb Institut - Gesellschaft für Medien- und Kompetenzforschung mbH

17:00 Uhr   Abschlussrunde und Networking

17:30 Uhr   Ende der Veranstaltung

Moderation: Astrid Steuerwald, Bundesinstitut für Berufsbildung

 

Bildnachweis: BILDSCHÖN Das schnelle Bild- Netzwerk GmbH © BIBB