Projekt CoDiCLUST: Virtuelle Sprechstunden und "DiaLogisch DeepDive"

Teaserbild Sensorik-Netzwerk

Das BMBF-geförderte Projekt CoDiCLUST organisiert virtuelle Sprechstunden, in denen Teilnehmende verschiedene Themen rund um das digitale Lernen diskutieren können. In dem ebenfalls online stattfindenden "DiaLogisch DeepDive" wird ein Einblick gegeben, wie Unternehmen soziale wie ökologische Nachhaltigkeit in ihrem Human Resources Management umsetzen.

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Vorhaben CoDiCLUST "Coaches für Digitales Lernen in Clustern" hat das Ziel, die Nutzung digitaler Lernmedien für arbeitsintegrierte Lernprozesse in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) der Sensorik-Branche zu verbessern. Das Projekt hat eine Servicestelle für digitales Lernen im bayerischen Sensorik-Netzwerk etabliert, die den Wissensaustausch im Netzwerk sowie mit externen Kompetenzträgern zum Thema "Digitales Lernen" organisiert.

Virtuelle Sprechstunde zum digitalen Lernen -  neue Termine

In virtuellen Sprechstunden können sich Teilnehmende zu Themen rund um das digitale Lernen austauschen. Bildnachweis: © Strategische Partnerschaft Sensorik e.V./ CoDiCLUST
 

Für den informellen Austausch hat das Projekt die virtuelle Sprechstunde zum digitalen Lernen im Sensorik-Netzwerk ins Leben gerufen. Es werden Themenvorschläge, die über ein offenes Onlinedokument eingetragen werden können, diskutiert und die Teilnehmenden werden begleitet, Lösungen für ihren betrieblichen Alltag zu finden. Neue Trends und Entwicklungen sowie Best Practice-Beispiele aus aktuellen Forschungsprojekten und Unternehmen des Sensorik-Netzwerks werden präsentiert.

Die folgenden virtuellen Sprechstunden sind geplant (Anmeldungen sind kostenfrei über den jeweiligen Link möglich)

DiaLogisch DeepDive am 22. Juni 2021, 15:00 bis 17:00 Uhr

Am 22. Juni 2021 findet der "DiaLogisch DeepDive - Alles im grünen Bereich beim Personal?" statt. Bildnachweis: © Strategische Partnerschaft Sensorik e.V./ CoDiCLUST
 

Mit den "DiaLogisch DeepDives", die im Rahmen des Projekts CoDiCLUST organisiert werden, haben Interessierte die Möglichkeit, in die Welt der Organisations- und Personalentwicklung abzutauchen. Am 22. Juni 2021 findet von 15:00 bis 17:00 Uhr der DeepDive mit dem Thema "Alles im grünen Bereich beim Personal? Soziale und ökologische Nachhaltigkeit im Human Resources Management und in der Organisationsentwicklung" statt. Mirjam von Buttlar, Wirtschaftspsychologin und Spezialistin für Nachhaltigkeit, verrät im DeepDive, wie Unternehmen soziale wie ökologische Nachhaltigkeit in ihrem Human Resources Management umsetzen. Danach haben die Teilnehmenden die Möglichkeit sich in Kleingruppen mit Experten und Expertinnen auszutauschen. Abschließend können Anregungen für den nächsten konkreten Schritt im Arbeitsalltag gesammelt werden.

Anmeldungen für die virtuelle Veranstaltung sind bis zum 17. Juni 2021 möglich.

Bildnachweis: © Strategische Partnerschaft Sensorik e.V./ CoDiCLUST