Roadshow-Online: Digitale Medien im Ausbildungsalltag

Symbolbild Roadshow auf Laptop-Oberfläche

Mit dem Format "Roadshow-Online" bieten das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) Online-Workshops zu ausgewählten Medienkonzepten des Förderprogramms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" an.

Begleitend zu den seit 2016 bundesweit angebotenen Präsenz-Workshops der Transferkampagne "Digitale Medien im Ausbildungsalltag", haben die Verantwortlichen der Roadshow-Veranstaltungsreihe im Jahr 2020 das Format "Roadshow-Online" gestartet. Verantwortlichen aus der Berufsbildungspraxis werden Web-Seminare zu Medienkonzepten aus dem BMBF-Förderprogramm "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" angeboten, die sich in der Praxis bewährt haben und geeignet sind für einen Transfer in eine Vielzahl von Branchen.

Anstehende Veranstaltungen

Logo HandLeVR

• 22. September 2021 (10:00-12:00 Uhr)

⇒ Save-the-Date!


Das Projekt HandLeVR greift das Prinzip des handlungsorientierten Lernens zum Aufbau von beruflicher Handlungskompetenz auf und entwickelt eine VR-Anwendung zum Erlernen von Kfz-Lackierarbeiten. Weitere Informationen

Logo DigiNet.Air

• 20. Oktober 2021 (10:00-12:00 Uhr)

⇒ Save-the-Date!


Im Online-Workshop DigiNet.Air haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, das Autorentool H5P kennenzulernen. Sie können die Open Source-Software zunächst aus der Perspektive eines bzw. einer Auszubildenden am Beispiel von Fluggerätmechanikern/-innen erleben und anschließend - als Ausbildende - einen H5P-Lernsnack im Workshop selbst gestalten. Weitere Informationen

OER Schriftzug

• 27. Oktober 2021 (10:00-12:00 Uhr) 

⇒ Save-the-Date!


Ziel dieses Web-Seminars ist es, die Teilnehmenden in das praktische 1x1 der Creative Commons einzuführen und mit ihnen einen ersten Blick auf Chancen und Risiken freier Lehr- bzw. Lernmaterialien (OER) zu werfen. Weitere Informationen

• 24. November 2021 (10:00-12:00 Uhr) 

⇒ Save-the-Date!


Im Projekt BLok ist ein Online-Berichtsheft entstanden, das allen Akteuren der dualen Ausbildung zugänglich ist und die klassische Papierform nicht nur digitalisiert, sondern funktional erweitert hat. In einem Web-Seminar können sich Interessierte über das Tool informieren. Weitere Informationen

 

Vergangene Veranstaltungen

Logo KeaP digital

• 27. April 2020 (10:00-12:00 Uhr)


Im Projekt KeaP digital ist eine digitale Lehr-Lern-Struktur entwickelt worden, durch die sich Anlernprozesse am Produktionsarbeitsplatz digital aufbereiten lassen. Weitere Informationen

Logo InKraFT

• 22. September 2020 (10:00-11:00 Uhr)


Das Projekt InKraFT hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Behinderung Chancen im Kfz-Handwerk zu eröffnen. Zum Einsatz kommt dabei moderne Virtual Reality-Technologie. Weitere Informationen

Logo CARO

• 24. Februar 2021 (10:00-12:00 Uhr) / 08.10.2020

weitere Termine folgen!


Im Projekt CARO bzw. CAROplusONKO (Anschlussprojekt) werden digitale Lehr-Lernangebote entwickelt, implementiert und evaluiert, die in Präsenzveranstaltungen der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Pflege eingesetzt werden können. Weitere Informationen

Logo DigiNet.Air

• 20. Mai 2021 (10:00-12:00 Uhr)

weitere Termine folgen!


Im Projekt ViTAWiN ist ein auf VR-Technik basierendes multi-user Trainingsszenario für den Bereich Notfallversorgung entwickelt worden. In einem Web-Seminar haben Interessierte nun die Möglichkeit, diese virtuelle Welt kennenzulernen und dort zu interagieren. Weitere Informationen

• 10. Juni 2021 (10:00-11:00 Uhr) / 03.02.2021

weitere Termine folgen!


Im Projekt MEDEA sind Vorgehensweisen und Instrumente entwickelt worden, die Beschäftigte konkret und wirksam dabei unterstützen, ihre Kompetenzen im Umgang mit digitalen Technologien arbeitsintegriert und nachhaltig weiterzuentwickeln. Weitere Informationen

Logo BLok - Das Online-Berichtsheft

• 17. Juni 2021 (09:00-12:30 Uhr)


Am 17. Juni 2021 findet im Rahmen der Transferkampagne "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" ein 3in1 Web-Seminar statt, bei dem drei Konzepte aus dem BMBF-Förderprogramm "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" präsentiert und in einen inhaltlichen Kontext gesetzt werden. Die ausgewählten Projekte dokumentieren fallbeispielhaft die Komplexität, aber auch das Potenzial digitaler Medien für die tägliche Ausbildungspraxis. Weitere Informationen

Logo DigiNet.Air

• 08. Juli 2021 (10:00-12:00 Uhr)

weitere Termine folgen!


Das Projekt MELINDA greift die zunehmende digitale Vernetzung sowie die steigende Nutzung mobiler IT-Geräte in der Arbeits- und Berufswelt auf und setzt sie in Vorschläge für die berufliche Aus- und Weiterbildung in den Bauberufen um. In einem Online-Workshop werden die Plattform KOMZET.MEDIA sowie das erprobte Konzept "Auszubildende dokumentieren ihre Arbeit durch digitale Medien und sichern so ihren Lernerfolg" vorgestellt. Weitere Informationen

Kontakt

Bei Fragen rund um die Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" sowie das Format Roadshow-Online senden Sie eine Nachricht an: roadshow@qualifizierungdigital.de

Bildnachweis: © BMBF (Alexandra Roth) / BIBB