Virtuelle Veranstaltungsreihe "jakobb kompakt"

Frau berührt E-Lernen-Konzept

Die gemeinsamen Veranstalter von "jakobb", dem Jahreskongress Berufliche Bildung - KlettMINT, das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und der Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung (BvLB) – präsentieren mit "jakobb kompakt" ein neues virtuelles Format für das Ausbildungspersonal. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Am 5. Oktober 2021 startet die virtuelle Veranstaltungsreihe "jakobb kompakt" mit ihrem ersten digitalen Nachmittagskongress mit dem Thema "Lernortkooperation in Zeiten der Digitalisierung". Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Ausbildende und Berufsschullehrkräfte und bietet an jeweils einem Nachmittag Informationen zu speziellen Themen im Bereich der dualen Ausbildung.

Der erste virtuelle Nachmittagskongress beinhaltet zwei Workshoprunden mit Best-Practice-Beispielen aus beruflichen Schulen und Unternehmen, die Augmented Reality (AR)/Virtual Reality (VR)-Elemente bereits erfolgreich in der Ausbildung einsetzen.  Daneben wird Prof. Dr. Andreas Gerndt vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt als Keynote-Speaker zum Thema "Mixed-Reality-Forschung für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt" auftreten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte können sich auf der "jakobb kompakt“ Website anmelden. 

Bildnachweis: © Adobe Stock/ thodonal