Wir gratulieren Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck herzlich zur Verleihung des Deutschen Pflegepreises 2020!

Portrait Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck

Der Deutsche Pflegerat hat Prof. Dr. Darmann-Finck von der Universität Bremen in diesem Jahr mit dem Deutschen Pflegepreis ausgezeichnet.

Mit dem Deutschen Pflegepreis werden Persönlichkeiten und Institutionen prämiert, die sich für die Pflege einsetzen und die für die Pflege Stellung beziehen. Mit diesem höchsten nationalen Preis wird gewürdigt, dass sich Prof. Dr. Darmann-Finck "jahrzehntelang beruflich und ehrenamtlich für die Pflege engagiert" hat. Hinzu kommen ihre wissenschaftlichen Erfolge und die Weiterentwicklung von Studiengängen mit einer generalistischen Perspektive auf Pflege. Insbesondere auch ihr Engagement für die Pflegedidaktik sowie ihre Verdienste für die Entwicklung und Implementierung des neuen Pflegeberufsgesetzes haben den Deutschen Pflegerat überzeugt.

Prof. Dr. Darmann-Finck hat im Rahmen des Förderprogramms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" das Projekt CARO „Care-Reflection-Online: Mediengestützte Reflexion beruflicher Erfahrungen in der Pflegeausbildung“ im Jahr 2019 erfolgreich abgeschlossen. Aktuell leitet sie das Projekt CAROplusONKO ("CAre Reflection Online für die Fachweiterbildung ONKOlogische Pflege"), das auf dem Projekt CARO aufbaut.

Wir wünschen Frau Darmann-Finck weiterhin viel Erfolg mit ihrem wissenschaftlichen und persönlichen Engagement für die Pflege!

Bildnachweis: © WFB / Ginter