Startseite


Jetzt anmelden!

Eingang ELBCAMPUS Hamburg, Foto: Ralf Buscher (alle Rechte vorbehalten)

Anwenderworkshops Hamburg: 13.10.2016

Die Roadshowreihe „Digitale Medien im Ausbildungsalltag“ geht am 13. Oktober am Elbcampus in Hamburg in die dritte Runde. Anwenderworkshops mit integrierten Schulungen informieren über innovative Konzepte und Tools für die Aus- und Weiterbildung mit digitalen Medien. mehr: Anwenderworkshops Hamburg: 13.10.2016.

Studie

Ausbilder erklärt Auszubildenden einen Sachverhalt am Laptop, Copyright: Gilles Arroyo, Fotolia

Digitale Medien in Betrieben – heute und morgen

Welche digitalen Medien werden im betrieblichen Arbeitsprozess eingesetzt? Welche in der Aus- und Weiterbildung? Und zu welchem Zweck? Verlässliche Antworten auf diese und weitere Fragen gibt eine repräsentative Bestandsanalyse des BIBB. mehr: Digitale Medien in Betrieben – heute und morgen.

Aktuelle Förderbekanntmachung

Zwei Männer berühren mit jeweils einem Finger ein auf dem Tisch liegendes Tablet; Foto: BernardaSv (Thinkstock)

Wissens- und Technologietransfer intensivieren

Eine neue Maßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) fördert neue und bestehende Netzwerke, die Wissens- und Technologietransfer ermöglichen. Stichtag für die Einreichung von Projektskizzen ist der 15. Dezember 2016. mehr: Wissens- und Technologietransfer intensivieren.

aktuelle Meldungen

Roadshow 2016 „Digitale Medien im Ausbildungsalltag“, Übersicht aller Termine und Orte auf der Deutschlandkarte; Copyright: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Roadshow 2016: Interaktive Anwender-Workshops

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) stellt in einer Veranstaltungsreihe innovative Konzepte und Tools zur Nutzung digitaler Medien in der beruflichen Bildung vor. mehr: Roadshow 2016: Interaktive Anwender-Workshops.

Zwei Ingenieurinnen in Fabrik vor modernen Maschinen, Bildnachweis: milanvirijevic (Thinkstock)

JOBSTARTER plus fördert Aus- und Weiterbildung in der „Wirtschaft 4.0“

JOBSTARTER plus stärkt die duale Berufsausbildung. In der kürzlich gestarteten 3. Runde fördert das Programm unter anderem die Aus- und Weiterbildung in der „Wirtschaft 4.0“. mehr: JOBSTARTER plus fördert Aus- und Weiterbildung in der „Wirtschaft 4.0“.

Grafik Serena Game, Copyright: SERENA

Serena Game: Zwei neue Unterrichtsvorschläge

Das vom BMBF geförderte Projekt „Serena“, das Mädchen für technische Berufe im Bereich der Erneuerbaren Energien begeistern möchte, hat neue Konzepte für den Schulunterricht entwickelt. mehr: Serena Game: Zwei neue Unterrichtsvorschläge.

Tablet auf Rasen und Steinfläche, Copyright: psisa (Thinkstock)

Digitale Ausbildung mit KOLA

Der Beschaffungsdienst GaLaBau, die Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau, informiert über digitale Ausbildungsideen, so auch über die App des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt KOLA. mehr: Digitale Ausbildung mit KOLA.

Notfallambulanz; Copyright: MattGush (Thinkstock, alle Rechte vorbehalten)

Virtuelles Ausbildungsmodul für Notfall-Sanitäter

Digitale Medien – konkret Serious Games mit VR-Technologie – in der Ausbildung von Notfallsanitätern: darum geht es im BMBF-geförderten Projekt EPICSAVE. mehr: Virtuelles Ausbildungsmodul für Notfall-Sanitäter.

Praxisbeispiele

Logo MOLEM; Copyright: MOLEM (alle Rechte vorbehalten)

MOLEM

Mit dem MOLEM-Kollaborations- und Lern-Framework wurde eine Infrastruktur entwickelt, die es Kfz-Servicetechnikern ermöglicht, formal erworbenes Wissen in der Praxis aufzufrischen und durch Erfahrungen zu erweitern. mehr: MOLEM.