Startseite


Jetzt anmelden!

Key-Visual BMBF-Roadshow

BMBF-Roadshow: Digitale Medien im Ausbildungsalltag

Die Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" stellt bundesweit digitale Konzepte für die berufliche Aus- und Weiterbildung vor. In interaktiven Workshops können sich Teilnehmende über innovative Tools und Anwendungen informieren und diese selbst ausprobieren. 2019 macht das erfolgreiche Format Halt in Mannheim, Bielefeld, Erfurt, Düsseldorf, Schwerin und Mainz.   mehr : BMBF-Roadshow: Digitale Medien im Ausbildungsalltag.

aktuelle Meldungen

Pressefoto BIBB-Präsident Esser

Wie funktioniert Weiterbildung für die Arbeitswelt 4.0?

In einem Interview mit Learning-Insights spricht Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), über die veränderten Anforderungen, die die Arbeitswelt 4.0 an die Beschäftigten stellt und darüber, welche Auswirkungen dies auf die Aus- und Weiterbildung hat.  mehr : Wie funktioniert Weiterbildung für die Arbeitswelt 4.0?.

Projekt KoRA Pressebild der Universität Bremen

Projekt KoRA: Den Menschen auf die Zusammenarbeit mit Robotern vorbereiten

Im Projekt "KoRA" der Universität Bremen sollen Berufsschülerinnen und -schüler in der virtuellen Realität an die Zusammenarbeit mit industriellen Robotern herangeführt werden. Das Verbundvorhaben ist am 1. September 2019 gestartet.  mehr : Projekt KoRA: Den Menschen auf die Zusammenarbeit mit Robotern vorbereiten.

Allianz für Aus- und Weiterbildung 2019-2021

Erfolgsmodell duale Ausbildung weiter stärken

Vertreter der Bundesregierung, der Bundesagentur für Arbeit, der Wirtschaftsverbände BDA, BFB, DIHK und ZDH, von Gewerkschaften und Ländern haben die neue Vereinbarung der Allianz für Aus- und Weiterbildung 2019 - 2021 unterzeichnet. Mit der Erklärung bekennen sich die Unterzeichner zu einer starken beruflichen Bildung und richten die Handlungsfelder und konkrete Maßnahmen dafür neu aus.  mehr : Erfolgsmodell duale Ausbildung weiter stärken.

Logo myFlexNet

Netzwerk für digitales Lernen im Handel gestartet

Der Startschuss für das Projekt "Netzwerk für digitales Lernen im Handel" ist gefallen. Ein Team von Bildungs-, Handels-, und eLearning-Experten will damit Handelsunternehmen bei der Einführung und Nutzung digitaler Lernformate unterstützen.  mehr : Netzwerk für digitales Lernen im Handel gestartet.

Symbolbild Digitalisierung

Entwicklung einer zentralen Onlineplattform für die berufliche Weiterbildung

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) startet zusammen mit Tech4Germany die Entwicklung einer zentralen Online- und Daten-Plattform für die berufliche Weiterbildung. Die Plattform soll durch eine zielgerichtete Navigation den Online-Einstieg in den Weiterbildungsmarkt erleichtern.  mehr : Entwicklung einer zentralen Onlineplattform für die berufliche Weiterbildung.

Logo MELINDA

MELINDA: Jetzt mitmachen bei der Lern- und Kommunikationsplattform KOMZET.MEDIA!

Hervorgegangen aus dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt MELINDA zeigt die Plattform KOMZET.MEDIA, dass digitale Medien nicht nur der Darstellung von Lerninhalten dienen können, sondern auch interaktiv eingesetzt werden können, um Auszubildende in den Bauberufen zu motivieren, sich im Dialog mit Lerninhalten auseinanderzusetzen.  mehr : MELINDA: Jetzt mitmachen bei der Lern- und Kommunikationsplattform KOMZET.MEDIA!.

Projektlogo IKKE

Erster inklusiver Unterricht mit digitalen Medien

Im August ist am Oberstufenzentrum in Wittenberge der erste inklusive Unterricht im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes "IKKE - Bildungs- und Barrierefreiheit durch Digitalisierungsinstrumente in der beruflichen Ausbildung" gestartet.  mehr : Erster inklusiver Unterricht mit digitalen Medien.

Symbolbild EPICSAVE

Projekt ViTAWiN: Neue Webseite gestartet!

Im Projekt ViTAWiN wird eine VR- und AR-Simulationsumgebung entwickelt, erprobt und evaluiert. Das Projekt richtet sich an Lehrende und der Lernende in der Ausbildung zum Notfallsanitäter bzw. Notfallsanitäterin und der Weiterbildung zur Notfallpflege.   mehr : Projekt ViTAWiN: Neue Webseite gestartet!.

Logo Inklusionsprojekt IKKE

Inklusionsprojekt IKKE: Erster Evaluationsteilbericht veröffentlicht

Im Inklusionsprojekt "IKKE – Bildungs- und Barrierefreiheit durch Digitalisierungsinstrumente in der beruflichen Ausbildung" soll nach dem Prinzip des Guided-Cookings sowie durch VR- und RFID-Technik das individuelle und selbstbestimmte Lernen in der Kochausbildung unterstützt werden. Der erste Evaluationsteilbericht des Projekts benennt dafür zehn zentrale Gelingensbedingungen.  mehr : Inklusionsprojekt IKKE: Erster Evaluationsteilbericht veröffentlicht.

Studie

Ausbilder erklärt Auszubildenden einen Sachverhalt am Laptop, Copyright: Gilles Arroyo, Fotolia

Digitale Medien in Betrieben – heute und morgen

Welche digitalen Medien werden im betrieblichen Arbeitsprozess eingesetzt? Welche in der Aus- und Weiterbildung? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt eine repräsentative Bestandsanalyse des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), die kostenlos heruntergeladen werden kann.  mehr : Digitale Medien in Betrieben – heute und morgen.

Interview

Tarek Lababidi

"Wir beobachten, dass die Vorstellung von Digitalisierungskompetenz hochgradig diffus ist."

Wie können die Akteure der beruflichen Bildung in Sachen Digitalisierung voneinander lernen? Das Projekt "vierpunkteins" hat als Antwort auf diese Frage regionale Netzwerke geschaffen, in denen der Wissensaustausch zu den Möglichkeiten digitalen Lernens gefördert wird. Im Gespräch mit qualifizierungdigital.de stellt Projektleiter Tarek Lababidi das Verbundvorhaben vor.  mehr : "Wir beobachten, dass die Vorstellung von Digitalisierungskompetenz hochgradig diffus ist.".