Startseite


Fachtagung

MediWeCo_Physio

eQualification 2019

Die eQualification 2019 findet am 25. und 26. Februar im World Conference Center Bonn statt. Auf der Statuskonferenz treffen sich Vertreterinnen und Vertreter der geförderten Projekte aus dem BMBF-Programm "Digitale Medien in der beruflichen Bildung".  mehr : eQualification 2019.

Studie

Ausbilder erklärt Auszubildenden einen Sachverhalt am Laptop, Copyright: Gilles Arroyo, Fotolia

Digitale Medien in Betrieben – heute und morgen

Welche digitalen Medien werden im betrieblichen Arbeitsprozess eingesetzt? Welche in der Aus- und Weiterbildung? Verlässliche Antworten auf diese und weitere Fragen gibt eine repräsentative Bestandsanalyse des BIBB, die kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden kann.  mehr : Digitale Medien in Betrieben – heute und morgen.

aktuelle Meldungen

Logo OERinfo

BIBB beteiligt sich weiterhin an OERinfo

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist auch in der zweiten Förderphase als Transferpartner für die berufliche Bildung an der Arbeit der zentralen Informationsstelle für offene Bildungsmaterialien - OERinfo - beteiligt.  mehr : BIBB beteiligt sich weiterhin an OERinfo.

Logo QD

Projekt "Smarte Inklusion": Hilfe für Schlaganfall-Opfer durch Smartwatch

Das BMBF-geförderte Forschungsprojekt "Smarte Inklusion" der Ostfalia Hochschule und des DRK-Kreisverbands Wolfenbüttel nutzt mobile Geräte für die berufliche Wiedereingliederung von Personen mit erworbenen Hirnschädigungen sowie in der Förderung von Menschen mit einer Lernbehinderung oder geistigen Behinderung.  mehr : Projekt "Smarte Inklusion": Hilfe für Schlaganfall-Opfer durch Smartwatch.

Gruppe Physiotherapeuthen

OEB 2018: Aktives Lernen gestalten und fördern - Welches Potenzial bieten digitale Medien?

Im Rahmen eines Pre-Conference-Workshops der Online Educa Berlin (OEB) 2018 haben drei Pilotprojekte aus dem BMBF-Förderprogramm "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" gezeigt, wie medienunterstütztes Lernen in der Ausbildung gestaltet und Lernaktivierung gefördert werden kann.  mehr : OEB 2018: Aktives Lernen gestalten und fördern - Welches Potenzial bieten digitale Medien?.

Finger auf Tabletoberfläche

Qualifizierung des pädagogischen Personals als Erfolgsfaktor beruflicher Bildung in der digitalisierten Arbeitswelt

Die Qualifizierung des Berufsbildungspersonals ist ein entscheidender Erfolgsfaktor, wenn es darum geht, Fachkräfte auf digitalisierte Arbeitswelten vorzubereiten. Das geht aus einem Forschungsprojekt hervor, das seine Erkenntnisse nun in der Reihe "Wirtschaftspädagogisches Forum" veröffentlicht hat.  mehr : Qualifizierung des pädagogischen Personals als Erfolgsfaktor beruflicher Bildung in der digitalisierten Arbeitswelt.

Pfeil aus Kartons

Neue BMBF-Förderrichtlinie: Bildungsprozesse unter den Bedingungen des digitalen Wandels

Gefördert werden Vorhaben, die sich mit den Potenzialen digitaler Medien in individuellen und kollektiven Bildungsprozessen befassen sowie mit der Gestaltung solcher Prozesse unter den Bedingungen der Digitalisierung. In der ersten Verfahrensstufe sind zunächst Projektskizzen bis zum 22. März 2019 einzureichen.  mehr : Neue BMBF-Förderrichtlinie: Bildungsprozesse unter den Bedingungen des digitalen Wandels .

Enquete-Kommission Berufliche Bildung Digitalisierung Bundestag

Enquete-Kommission: Der Einfluss der Digitalisierung auf die Berufsbilder

Die Einschätzungen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) waren am 10. Dezember 2018 Thema der fünften Sitzung der Enquete-Kommission "Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt" des Deutschen Bundestags.  mehr : Enquete-Kommission: Der Einfluss der Digitalisierung auf die Berufsbilder.

Portrait Anja Karliczek

KI-Strategie: "Wir setzen auf talentierte Menschen und die richtigen Strukturen"

Die Bundesregierung hat auf dem Digital-Gipfel 2018 in Nürnberg den Startschuss zur Umsetzung ihrer Strategie in Sachen Künstliche Intelligenz (KI) gegeben. Grundlage für die künftige Entwicklung von innovativen KI-Technologien soll die gute Ausbildung von talentierten jungen Menschen sein.  mehr : KI-Strategie: "Wir setzen auf talentierte Menschen und die richtigen Strukturen".

Logo QD

20. Hochschultage Berufliche Bildung: Jetzt anmelden!

Vom 11. bis 13. März 2019 finden die 20. Hochschultage Berufliche Bildung mit dem Thema "Digitale Welt – Bildung und Arbeit in Transformationsgesellschaften" an der Universität Siegen statt. Eine Anmeldung für Fachtagungen und Workshops ist ab sofort möglich!  mehr : 20. Hochschultage Berufliche Bildung: Jetzt anmelden!.

Logo Projekt vierpunkteins

Lernen mit digitalen Medien: Projekt vierpunkteins präsentiert fünf neue Fortbildungskonzepte

​Im BMBF-geförderten Transferprojekt "vierpunkteins" wurden erste Pilotfortbildungen zum Thema Digitales Lernen konzipiert. Es handelt sich um fünf Formate, die auf verschiedene Branchen übertragbar und somit für viele Ausbildungsakteure interessant sein dürften.  mehr : Lernen mit digitalen Medien: Projekt vierpunkteins präsentiert fünf neue Fortbildungskonzepte.

Bekanntmachungen

Logo Bundeswettbewerb Fremdsprachen Team Beruf

Bundeswettbewerb Fremdsprachen: Jetzt anmelden für Team Beruf!

In der Kategorie "Team Beruf" des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen können Auszubildende und Schülerinnen und Schüler beruflicher Schulen zeigen, dass sie fit sind für internationale Herausforderungen - auf Englisch oder in einer anderen Wirtschaftssprache.  mehr : Bundeswettbewerb Fremdsprachen: Jetzt anmelden für Team Beruf!.

Kartons, die gemeinsam einen Pfeil bilden, der nach oben zeigt

BMBF-Förderung von Open Access-Publikationen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert Ausgaben für Open Access-Publikationen, die aus abgeschlossenen, vom BMBF geförderten Projekten hervorgegangen sind. Die Mittel kommen aus einem sogenannten "Post-Grant-Fund". Die entsprechende Richtlinie wurde am 1. September 2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht.  mehr : BMBF-Förderung von Open Access-Publikationen.

5 Fragen an...

Prof Andreas Wolf und Ingrid Darmann-Finck

CARO: "Die Lernenden schätzen die Möglichkeit, mit den für ihre Lebenswelt typischen Medien zu arbeiten."

An Pflegeschulen gehört das Lernen mit digitalen Medien inzwischen zum Alltag. Allerdings werden die Potenziale des eLearning bei Weitem noch nicht ausgeschöpft. Das BMBF-geförderte Projekt CARO ("Care Reflection Online") setzt an dieser Stelle an und arbeitet an der Entwicklung und Erprobung einer fallbasierten, multimedialen Lernumgebung für die Pflegeausbildung.  mehr : CARO: "Die Lernenden schätzen die Möglichkeit, mit den für ihre Lebenswelt typischen Medien zu arbeiten.".

Maren Plehn Femos

incluMOVE: "Durch die Kombination von Bewegungslernen und Gamification werden auf innovative Weise Kompetenzen erworben"

incluMOVE soll den Grundstein für die Eingliederung von Menschen mit Leistungsminderung in den allgemeinen Arbeitsmarkt legen. Dazu wird eine kontextbewusste und interaktive Lern- und Arbeitsumgebung entwickelt.  mehr : incluMOVE: "Durch die Kombination von Bewegungslernen und Gamification werden auf innovative Weise Kompetenzen erworben".

Praxisbeispiele

Logo der Medienreihe "Ökonomische Bildung im Handel"

Ökonomische Bildung im Handel

Die Medienreihe "Ökonomische Bildung im Handel" bringt Storytelling in die Aus- und Weiterbildung. In 17 digitalen Lerneinheiten vermitteln Geschichten rund um eine Azubi-WG in Berlin ökonomische Themen. Zielgruppe sind Auszubildende und angehende Führungskräfte im Handel.   mehr : Ökonomische Bildung im Handel.

Logo des Projekts DaviD

DaviD - Das virtuelle Digitalgebäude

Im Verbundprojekt DaviD stellt das digitale 3D-Modell eines Zweifamilienhauses wesentliche Elemente, konstruktions- und ausführungsbedingte Zusammenhänge sowie häufig auftretende Schnittstellen-Probleme an Gebäuden anschaulich dar.  mehr : DaviD - Das virtuelle Digitalgebäude.